Die aktualisierten AGB stehen gegen eine Schutzgebühr zum Download bereit: www.bitkom-consult.de/muster-agb . Als Neukunde können Sie sich erst nach erfolgreicher Zahlung auf unserer Seite einloggen. Bestandskunden können sich einloggen ohne aber Zugriff auf die nur aktiven Mitgliedern zugänglichen Bereiche zu haben. § 7 Purchaser`s cooperation and information duties 14.1 Wollen Sie während der Laufzeit Ihrer Mitgliedschaft in einen höheren Plan wechseln, kontaktieren Sie uns hierzu über unser Kontaktformular (www.sigsiu.net/contact-us). Sie erhalten für die Restlaufzeit Ihrer aktuellen Mitgliedschaft einen Coupon Code, den Sie beim Kauf einer neuen Mitgliedschaft einsetzen können. Der Coupon Code ist 24 Stunden gültig, nicht übertragbar und nur einmal anwendbar. 2.7 Um den Einkauf abzuschließen, müssen Sie auf den Button [Subscribe with obligation to pay!] ([kostenpflichtig bestellen]) drücken. Damit versenden Sie die Bestellung an uns. Wir schicken Ihnen daraufhin per E-Mail eine Auftragsbestätigung zu, durch die der Vertrag zu Stande kommt. Haben Sie als Zahlmethode „Paypal“ gewählt werden Sie direkt zu Paypal weitergeleitet. Wenn Sie den Vorgang an dieser Stelle abbrechen, müssen Sie das Bestellformular erneut ausfüllen. If you sign on with incorrect information, or if there is a suspicion of fraud, we are entitled to block your user account and access to the club area. The same applies if you breach the product`s licence conditions by disseminating the product or the documentation in an unauthorised manner.

Für kostenlose Software die wir zum Download anbieten, sowie für Software von Drittanbietern, haften wir grundsätzlich nicht und bieten ebenfalls keine Gewährleistung. Berlin, 26. September 2016 – Der Digitalverband Bitkom hat seine Empfehlungen für Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) um eine Vorlage zu Software as a Service (SaaS) erweitert. Das neue Modul regelt typische Fragen für die browserbasierte Bereitstellung von Software über die Cloud. In Deutschland nutzt laut einer aktuellen Bitkom-Studie mehr als die Hälfte der Unternehmen Cloud-Dienste (54 Prozent). Auf SaaS setzen die Unternehmen insbesondere bei Office-Anwendungen (43 Prozent), Groupware (z.