E. Definitionen: Auftragnehmer: Der Begriff “Auftragnehmer” bezeichnet jede Natürliche oder Einrichtung, sowohl First Tier Entities als auch Downstream Entities, und mit anderen als einem teilnehmenden Anbieter, der im Auftrag von HNE mit der Wahrnehmung einer Funktion beauftragt ist, die HNE andernfalls erfüllen würde. Dies umfasst, darf aber nicht auf Funktionen wie Dienutzung oder Autorisierung der Leistungsdeckung, Anmeldeinformationen, Schadenbearbeitung, Einziehung von Prämienzahlungen sowie die Registrierung und Abmeldung von Mitgliedern beschränkt sein. Beispiele hierfür sind Intermediäre, Nutzungsmanagement oder Anspruchsverarbeitungsdelegaten und Anmeldeinformationsverifizierungsorganisationen. Downstream Entity: Der Begriff “Downstream Entity” bezeichnet einen Subunternehmer eines Auftragnehmers oder teilnehmenden Anbieters, der eine schriftliche Vereinbarung unterhalb der Ebene der Vereinbarung zwischen HNE und einer First Tier Entity abschließt. Diese schriftlichen Vereinbarungen gehen bis auf das Niveau des ultimativen Anbieters von Verwaltungs- oder Gesundheitsdienstleistungen zurück. Beispielsweise kann ein Auftragnehmer der ersten Stufe oder ein teilnehmender Anbieter an eine andere Partei, Aktivitäten oder Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Verwaltungs- oder Gesundheitsdienstleistungen delegieren. Die Partei, an die der Auftragnehmer der ersten Stufe oder der teilnehmende Anbieter solche Aktivitäten oder Verantwortlichkeiten delegiert, gilt als nachgelagerte Einheit. First Tier Entity: Der Begriff “First Tier Entity” bezeichnet einen Auftragnehmer oder teilnehmenden Anbieter, der eine direkte schriftliche Vereinbarung mit der HNE über die Erbringung von Verwaltungs- oder Gesundheitsdienstleistungen abschließt. Teilnehmender Anbieter: Der Begriff “teilnehmender Anbieter” bezeichnet einen Arzt, der sich für die Teilnahme an der Vereinbarung der HNE-Anbieter entschieden hat und an diese gebunden ist, um den HNE-Mitgliedern Gesundheitsdienstleistungen zu erbringen. Ein teilnehmender Anbieter kann direkt mit HNE als First Tier-Entität oder über eine First-Tier-Entität als Downstream-Entität unter Vertrag genommen werden. Verwandte Einheit: Der Begriff “Verwandte Einheit” bezeichnet jede Entität, die mit der HNE durch gemeinsames Eigentum oder Kontrolle verbunden ist, und (1) einige der Verwaltungsfunktionen der HNE im Rahmen von Verträgen oder Delegierungen wahrnimmt; (2) Dienstleistungen für Medicare-Teilnehmer im Rahmen einer mündlichen oder schriftlichen Vereinbarung erbringt; oder (3) vermietet Immobilien oder verkauft Materialien an HNE zu einem Preis von mehr als 2.500 US-Dollar während einer Vertragslaufzeit.

2. Arbeiten Sie in Übereinstimmung mit allen HNE-Richtlinien und -Verfahren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die hne: a. Compliance-Richtlinien und -Verfahren b. Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien und -verfahren c. Betrugs-, Abfall- und Missbrauchspräventionsrichtlinien Kopien dieser Richtlinien werden im HNE-Intranet veröffentlicht und sind im Dokumentenmanagementsystem der HNE für den internen Gebrauch verfügbar. Andernfalls sind sie auf Anfrage erhältlich. 3. Vermeiden und melden Sie tatsächliche oder offensichtliche Interessenkonflikte, Sanktionen oder Ausschlüsse von staatlichen Gesundheitsprogrammen oder persönliche Interessen oder Beteiligungen, die ein tatsächlicher oder offensichtlicher Interessenkonflikt sein könnten. 4. Keine Geschenke, Unterhaltung und/oder andere Gefälligkeiten von einzelpersonen oder Unternehmen annehmen, die Geschäfte mit, versucht, Geschäfte mit oder ist ein Wettbewerber von HNE.

5. Schützen Sie vertrauliche Geschäftsinformationen und das Recht von Einzelpersonen auf Privatsphäre in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und Vertragsbedingungen 6. Verstehen und befolgen Sie die geltenden Gesetze und Vorschriften für Betrug, Abfall und Missbrauch (FWA) 7. Keine falschen Angaben und/oder Ansprüche an bundes- und staatlich geförderte Programme. 8. Ermittlung und Rücksendung von Überzahlungen unverzüglich zur Einhaltung des Betrugsvollstreckungs- und -wiedereinziehungsgesetzes (FERA) 9. Vollständige Compliance- und FWA-Schulungen bei der Anstellung und jährlich danach. 10. Handeln Sie im Einklang mit gleicher Beschäftigung und positiven Maßnahmen per Gesetz, indem Sie sich zu einem Arbeitsplatzumfeld bekennen, das den Einzelnen mit Würde und Respekt behandelt und frei von Diskriminierungen aller Art ist, einschließlich missbräuchliches, beleidigendes oder belästigendes Verhalten.